Basis meiner therapeutischen Arbeit

Integrierte lösungsorientierte Beratung
Das lösungsorientierten Konzept von Steve de Shazer, die systemischen erlebnisorientierter Arbeit von Virgina Satir und der hypnotherapeutische Ansatz von Milton Errickson sind für mich Richtlinien für meine Arbeit mit Ihnen. Es bedeutet nicht, dass ich Ihre Vergangenheit analysiere, sondern es erfolgt eine passgenaue Arbeit mit Ihren ganz typspezifischen Kompetenzen.

lösungsorientiert und ressourceorientiert
Ich werde mit Ihnen eine Lösung konstruieren, die passgenau auf Ihre Stärken und Ressourcen und Persönlichkeit zugeschnitten ist. Dazu benutze ich Verfahren wie die nach de Shazer entwickelte ‚lösungsorientierte Kurztherapie‘, in der die ‘positiven Unterschiede‘ erkennend und verstärkend herausgearbeitet werden, d.h. Lösungen finden statt in Problemen zu stagnieren!

tiefenpsychologisch (NLP)
Ich arbeite tiefenpsychologisch, um Grundhaltungen/Einstellungen aus unserer Kindheit zu identifizieren. Wir überprüfen, ob diese Verhaltensmuster/ Überzeugungen heute noch hilfreich sind und ersetzen die einschränkenden Einstellungen und Verhaltensmuster durch positive und erlaubende Selbstbilder und Einstellungen.

systemisch-energetisch
Wir leben alle in Systemen, sei es in der Arbeit, in der Familie und in der Gesellschaft. Jeder besetzt dort oft eine Position entsprechend seiner Neigungen und Fähigkeiten. Zwischen den Positionen entstehen dann Wechselwirkungen bzw. Interaktionen. Das kann zu Konflikten führen, wenn die Bedürfnisse aller Beteiligten nicht ausreichend berücksichtigt werden. Konflikte sind sehr energiegeladen und können Kräfte rauben. Ich werde diese Energie positiv nutzen, um eine Lösung und Erleichterung für Sie bereit zustellen.